Oboe in Großaufnahme
Oboe in Großaufnahme

Lebenslauf

Jaime González, Oboe

Studierte bei Hans Elhorst, Thomas Indermühle und Heinz Holliger.

 

Seit 2000 ist er Mitglied des ensemble recherche, einer der wichtigsten Kammermusikgruppen für Neue Musik in Europa.

 

Seit  2009 hat er eine Professur für Oboe an der Hochschule der Künste in Bern (Schweiz).

 

1995 gründete er das Arundo Ensemble, das sich der Bläserkammermusik vom Frühbarock bis zur Neue Musik widmet.

 

Jaime González gibt regelmäßig Meisterkurse in Spanien und Italien sowie Gast- kurse in zahlreiche Musikhochschulen der Welt und ist Dozent der Ensemble-Akademie Freiburg und der Darmstädter Ferienkurse 2008.

 

Erhielt Preise bei internationalen Wettbewerben wie Bayreuth, Asti (Italien) und Mannheim. Außerdem erhielt er ein Stipendium der Universidad de Chile und des chilenisches Kultusministeriums sowie den Musikpreis „Gustav Scheck” der Commerzbank Stiftung.

 

Gastiert regelmäßig als anerkannter Kammermusiker, Solist und Orchestermusiker in ganz Europa, Asien, Nord- und Südamerika mit einen Repertoire, dessen Umfang vom Frühbarock bis zeitgenössische Musik reicht.